Es war schon die 12. Station, die die NÖ.Gemeindebund Bezirkstour am Donnerstag, den 26.8. in den Bezirk Krems geführt hat. Und auch diesmal war es durchaus ausführlich als wir von der regionalen Leitplanung über die Stützkräfte im Kindergarten bis zu den Gemeindefinanzen und den Entwicklungen beim Breitbandausbau unsere Heruasforderungen und Sichtweisen austauschten. Ich hab mich sehr gefreut, dass die Landarztversorgung hier im Bezirk gut aufgestellt ist, so wie mir die Bürgermeisterinnen und Bürgermeistger gesagt haben: Es gäbe keine unbesetzten Praxisstellen und auch was die Lebensqualität angeht, ist der Bezirk in Summe „top“. Davon konnte ich mich übrigens auch dann beim Heurigen Ferdl DENK überzeugen, der nicht nur einen historisch beeindruckenden Rahmen geboten hat, sondern auch exzellent bewirtet hat. Herzlichen DANK an unseren Bezirksobmann Bgm. Roman Janaceck und die BGS – vertreten durch Bgm.in Eva Schachinger, die den Abend bestens vorbereitet haben! DANKE für den richtig spannenden und intensiven Abend!